• se.-6429

  • TLZ Erfurt Februar 2015

  • BST150202_024_R-Berger-St

Sieger beim Sprachen-Wettbewerb

von Marie Lüschow

Anfangs war es nur eine fixe Idee. Freundinnen fragten mich, ob ich nicht Lust hätte, mit ihnen zusammen als Gruppe am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen teilzunehmen und ich sagte zu. Wir drehten einen Kurzfilm, hatten dabei viel Spaß und schafften es am Ende auf Platz 1 in Hessen.
Das ist die Kurzfassung. Aber wie viel Arbeit wirklich dahinter gesteckt hat, ist eine längere Geschichte. Weiterlesen

Mein Praktikum in der Herz- und Gefäßchirurgie

von Lei Heckel

Im April 2015 habe ich mich für ein BOGY-Praktikum in der Herz- und Gefäßchirurgie des Robert Bosch Krankenhauses beworben und wurde angenommen. Mein Wunsch war es schon immer einen Beruf zu wählen, mit den man viel mit Menschen in Kontakt kommt und diesen auch helfen kann. Besonders begeistern konnte ich mich für die Chirurgie, da ich diesen Bereich sehr spannend finde und bisher nur aus Fernsehsendungen kannte. Dies weckte mein Interesse noch mehr, den realen Alltag eines Chirurgen kennenzulernen. Weiterlesen

Besuch der TOTAL-Raffinerie und des Merseburger Doms

IMG_9612

von Jessica, Stipendiatin Sachsen- Anhalt

In unseren Ferien haben wir Stipendiaten aus Sachsen-Anhalt jetzt einen sehr abwechslungsreichen Tag mit unseren Mentorinnen und Mentoren verbracht: Erst haben wir die TOTAL-Raffinerie in Leuna besucht – TOTAL ist ein Förderer des Deutschen Schülerstipendiums – anschließend ging es nach Merseburg in den Dom. Wenn das mal kein vielseitiges Programm ist. Weiterlesen

Die „Jungs“aus Ingolstadt

von Rojer Hamoto

Jeder von uns hat in den Nachrichten etwas über die Flüchtlingskrise gehört und Bilder dazu gesehen. „Schrecklich!“, denkt sich jeder. Viele wollen, dass diesen Flüchtlingen geholfen wird. Dazu kommt noch, dass unter den Flüchtlingen viele Minderjährige sind. Sie wurden erst Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge genannt, kurz UmF, jetzt heißen sie unbegleitete Minderjährige, kurz uM – auch in der Roland Berger Stiftung. Weiterlesen

St. Patrick’s Day in Ireland

von Andzelika Gürich

Heeeya, ich melde mich nach langer Zeit mal wieder auf unserem Stipendiaten-Blog. Nun bin ich schon ein halbes Jahr in Irland. Es gab Höhen und Tiefen, doch seit Januar wohne ich in einer neuen Gastfamilie und es wird nur noch besser. Ich erlebe jeden Tag etwas Neues und habe mich super eingelebt. In diesem Beitrag möchte ich über den St. Patrick’s Day berichten. Das ist der Nationalfeiertag der Iren und dieser wird jedes Jahr am 17. März mit vielen Paraden und Festen gefeiert –  nicht nur in Irland, sondern auch in New York, Buenos Aires oder München. Weiterlesen