KSPG – Klasse, Spaß, Produktion, Gemeinschaft

Seit 2011 unterstützt die KSPG AG das Deutsche Schülerstipendium in Baden-Württemberg. In den Osterferien hatten wir – vier Stipendiaten der Roland Berger Stiftung – die einzigartige Gelegenheit, „unseren“ Förderer im Rahmen eines viertägigen Praktikums kennen zu lernen.

ein Bericht von Kaltrina Berisha, William Heers, Gresa Tahirukaj und Ahsante Treffert

Die KSPG AG steht für Innovation, Forschung und Umweltengagement. Aber nicht nur diese Punkte sind dem Unternehmen wichtig. Auch wir, die jüngere Generation, liegen der KSPG AG am Herzen. Das zeigt sich schon allein in den zahlreichen Events und Möglichkeiten, die die KSPG AG jungen Menschen bietet. Beim regelmäßig stattfindenden „Girls’ Day“ zum Beispiel werden Mädchen technische Berufe näher gebracht, denn: Immer noch sind Frauen in diesen Bereichen kaum vertreten. Das ist schade, denn viele haben sich, von Vorurteilen behaftet, zu schnell ein Bild von „Industriemechanikern“ gemacht ohne diesen Bereich wirklich zu kennen. Da wollen wir uns nicht ausnehmen. Hand aufs Herz: Wer hat schon eine klare Vorstellung von dieser Tätigkeit? Wir hatten sie definitiv nicht und so war es für uns sehr überraschend zu erfahren, dass in diesem Beruf nicht die körperliche Leistung im Vordergrund steht sondern vielmehr Geschick und Wille.

Einen weiteren großen Wert legt die KSPG AG auf die Ausbildung und Lehre. Am Beginn steht ein Eignungstest, bei dem logisches Denken, Raumvorstellungsvermögen und Kopfrechnen gefragt sind. Also verabschiedet Euch schon mal von Euren Taschenrechnern! Wenn man dann aber diese ersten Hürden genommen hat und aufgenommen wurde, dann kann man erst mal aufatmen: „Unter den Auszubildenden herrscht ein super Klima“, so Andreas, Azubi bei der KSPG AG. Die positive Atmosphäre und die zwischenmenschlichen Beziehungen werden außerdem durch Seminare und auch gemeinsame Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel Jugendversammlungen und Fußballturniere gestärkt. All das ist wichtig, denn die Arbeitskräfte bilden das Fundament der Firma, sie sind es, die das Unternehmen mit Leben füllen. Der Erfolg eines Unternehmens hängt von seinen Mitarbeitern ab, und die können nur so gut sein wie das Betriebsklima, in dem sie sich täglich bewegen.

Aber sogar Schüler – wie wir – haben die Möglichkeit, bei der KSPG AG einen wertwollen Einblick in den Berufsalltag zu gewinnen. Im Rahmen unseres Praktikums wurden wir glücklicherweise nie links liegen gelassen,  sondern fest in Projekte eingebunden, die unserem Können entsprechen: Zum Beispiel Namensschilder aus Metall herstellen. Dachten wir im ersten Moment noch: „Ach, das ist ein Kinderspiel!“, wurden wir doch ganz schnell eines Besseren belehrt. Immer wieder tauchten Winkel auf an Stellen, wo sie definitiv nicht hingehörten. Mit den Fingernägeln feilen ist eben doch nicht so clever. Wie so oft trügt der Schein. Hier handelt es sich überraschenderweise um Präzisionsarbeit vom Feinsten. Auch das Programmieren gehörte zu unseren Aufgaben. Extra für diesen Anlass hat ein Lehrer eine Software entwickelt, die bei dem geringsten Fehler die komplette eigene Datei löscht. Für Einsteiger wie uns bedeutete dies also, dass wir Geduld und Selbstbeherrschung aufbringen mussten. Das war notwendig, da vieles nach dem Motto „Satz mit X, war wohl nichts“ verlief. Das förderte zwar den Spaßfaktor, zugleich aber auch die Verzweiflung, deshalb war am Ende die Freude am erzielten Erfolg umso größer.

Auch angehende Studenten sind bei der KSPG AG mit einem Dualen Studium gut aufgehoben. Hier haben sie die Möglichkeit zu studieren, gleichzeitig aber auch praktisch tätig zu sein. Diese Kombination ist möglich, da man im Unternehmen arbeitet und zusätzlich studiert. Das bietet drei klare Vorteile. Zunächst verdient man während der Arbeitszeit im Unternehmen Geld, das man als Student sicherlich gut gebrauchen kann. Außerdem hat man eine höhere Chance, langfristig einen Arbeitsvertrag zu erhalten, da man firmenspezifisch arbeitet. Und ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man die erlernte Theorie sofort praktisch umsetzen kann.

Und zu guter Letzt fördert die KSPG uns! Wäre die KSPG AG nicht Förderer des Deutschen Schülerstipendiums, wären wir nie zu dem spannenden Praktikum gekommen! Wir hätten nie diese einmalige Möglichkeit gehabt, unser Wissen zu erweitern und an den gestellten Herausforderungen zu wachsen. Dafür möchten wir der KSPG AG von Herzen danken!

IMG-20140426-WA0012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.