Sport Spirit in the USA

von Bao Nguyen

Sport ist ein sehr wichtiger Aspekt für die Amerikaner. Fast alle Schülerinnen und Schüler an meiner High School nehmen an einem Sportangebot teil, das jeden Tag nach der Schule und in den Ferien stattfindet. Viele nehmen den Sport sehr ernst und stehen deshalb unter Druck. Ich selber bin im Lacrosse-Team. Lacrosse ist ein weit verbreiteter amerikanischer Teamsport und sehr intensiv. Man versucht mit einem Stick, der ein Netz an einem Ende hat, den Ball ins gegnerische Tor zu schleudern. Lacrosse ist vielseitig, denn man musst taktisch, schnell, und koordiniert sein. Meine High School ist sehr herausfordernd. Wir haben immer zwei Spiele pro Woche. Vor jedem Spiel gibt es ein Motto, nachdem wir uns verkleiden müssen, wie z.B. pyjama-day, ein Tag, an dem wir einen Schlafanzug zur Schule tragen müssen, oder crazy socks-day. Jedes Wochenende unternehmen wir etwas zusammen, um uns besser kennen zu lernen.  Unser Coach hat jedem einen Partner zugeteilt, dem wir vor jedem Spiel Snacks mitbringen und unterstützen müssen. Dieses System heißt “Big sister and little sister.” Außerhalb unserer Trainingszeit versuchen wir andere Sportteams an unserer Schule zu unterstützen und bei ihrem Spiel anzufeuern. Die Amerikaner sind viel motivierter als die Deutschen, was Sport angeht und sie versuchen sich immer gegenseitig zu helfen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.