25 Jahre Deutsche Einheit

55 Stipendiaten des Deutschen Schülerstipendiums machen Grenzerfahrung
Bericht aus der Akademie

von Gülsah Selim und Aline Altenhoff

Am ersten Maiwochenende trafen sich 55 Stipendiaten der Roland Berger Stiftung aus verschiedenen Bundesländern zu einem spannenden Seminar in der Gedenkstätte Point Alpha in Geisa im ehemaligen Grenzgebiet zwischen Ost- und Westdeutschland, um gemeinsam ein wichtiges Stück deutscher Geschichte aufzuarbeiten. „Nicht nur lernen, sondern auch leben“ lautete das Motto des Seminars. Weiterlesen

Deutsch-deutsche Geschichte in der Point Alpha Akademie Geisa

von Emilie Grallert und Elisabeth Bauer

Zum 25-jährigen Jubiläum erscheint das Thema Deutsche Einheit für einige vielleicht ein wenig abgedroschen. Auch wenn es manchen Stipendiaten ähnlich ging, als wir am Freitag, den 1. Mai, zum Seminarwochenende „Vom Kalten Krieg zur Deutschen Einheit“ aufbrachen, so wurde die Wichtigkeit des Themas dank der intensiven Aufbereitung am Wochenende wieder hervorgehoben. Weiterlesen

Lehrstunde in Geschichte und Moral

von Songül Altug

„Wieso will man meine Mutter erschießen, nur weil sie mit dem politischen System nicht zufrieden ist?“ Diese Frage stellte sich der Thüringer Klaus Tiller am 17. Juni 1953, als seine Mutter ihn zu einer Demonstration gegen das DDR-Regime mitnahm und dabei auf Panzer und bewaffnete Soldaten stieß. Diese schossen in die Luft. Für den damals Neunjährigen war das ein sehr angsteinflößendes Erlebnis. Weiterlesen

Vom Kalten Krieg zur Deutschen Einheit

Seminar in der Gedenkstätte Point Alpha
Bericht aus dem Camp

von Joanna Xerinda

Am Wochenende vom 01.05. bis 03.05.2015 nahmen 55 Stipendiaten der Roland Berger Stiftung am Seminar „Vom Kalten Krieg zur Deutschen Einheit“ in Geisa teil.

Zu Beginn wurden wir in drei verschiedene Gruppen eingeteilt: Es gab eine „Akademie“-Gruppe, eine Redaktionsgruppe und die „Camp“-Gruppe. Die letzte Gruppe verbrachte das Seminar allerdings nicht an dem gleichen Ort wie die anderen zwei, sondern direkt auf dem ehemaligen Stützpunkt der Amerikaner – „Point Alpha“. Zu dieser Gruppe gehörte auch ich. Weiterlesen

Zeitzeugengespräch mit Rainer Rothe

von Elisabeth Bauer und Cynthia Lim

Ein Programmpunkt im Seminar zum Kalten Krieg vom 01.05. – 03.05.2015 waren die Zeitzeugengespräche. Besonders informativ war hierbei das Interview mit dem ehemaligen Lehrer Rainer Rothe, der mit seiner Familie an der DDR-Grenze in Geisa lebte. Aus diesem Grund protokollierten wir das Zeitzeugengespräch mit ihm. Weiterlesen