Ein Abend im Zeichen der Menschenwürde

von Andzelika Gürich und Las Rabaty

Als Roland Berger 2008 eine eigene Stiftung gründete, verankerte er in der Stiftungssatzung zwei Zwecke: Das Deutsche Schülerstipendium, welches Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland unterstützt, und den Roland Berger Preis für Menschenwürde. Dieser Preis zeichnet besondere Menschen und Organisationen auf der ganzen Welt aus, welche mit ihren Aktionen und Bewegungen die Menschenwürde und -rechte wahren und beschützen. Das Preisgeld wird über mehrere Jahre verteilt ausgeschüttet und ist zweckgebunden. Am 4. Mai 2017 fand die Preisverleihung zum mittlerweile siebten Mal statt. Weiterlesen

„Lügenpresse“ und „Filterblasen“ – Bedeutungsverlust von traditionellen Medien?

von Marcel Fortus, Andzelika Gürich, Las Rabaty, Tuna Safak, Joy Schwab

Die europäische Jugend betrachtet die Vertrauenswürdigkeit der Medien skeptisch. 79% aller 18-35 Jährigen glauben nicht mehr den klassischen Medien. In Deutschland ist der Vertrauensverlust nicht ganz so groß. Der Wert liegt hier bei 22%. Das war das Ergebnis der Studie „Generation What?“, die Anfang April 2017 veröffentlicht wurde. Diese Studie wurde europaweit von der Vereinigung EBU (Europäische Rundfunkunion) durchgeführt.
(Link: http://www.br.de/presse/inhalt/pressemitteilungen/generation-what-europaeischer-abschlussbericht-100.html) 

Weiterlesen

Wir machen Fernsehen!

von Ramies Barkat 

In den Herbstferien fand in Berlin ein Film- und Fernsehseminar statt, in dem vier tolle, selbstgedrehte Kurzfilme entstanden sind, die man auf jeden Fall angesehen haben sollte! In den Filmen (die ihr übrigens unten ansehen könnt) geht es um verschiedenste Themen: Eine Stipendiatengruppe besuchte das Lunchkonzert in der Berliner Philharmonie, eine andere traf sich mit Geflüchteten, die in Deutschland eine neue Heimat suchen. Außerdem gibt es einen Film über das Berliner Eishockey-Team „Die Eisbären“ und für den vierten Film begab sich das „Fernsehteam“ auf Spurensuche an der Berliner Mauer. Weiterlesen

Stipendiatensprechertreffen in Frankfurt 2016

von Kunalan Vigneswaran

Vom 16.09.2016 bis 18.09.2016 war es wieder soweit. Das jährliche Stipendiatensprechertreffen fand dieses Mal in Frankfurt am Main statt. Der Ort wurde wie gewohnt schon beim vergangenen Treffen im Vorjahr beschlossen. Begleitet wurden die Stipendiaten durch Herrn Seiferheld (Projektleiter für Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt) und Frau Friedel (Projektleiterin für Hessen und Nordrhein-Westfalen). Viele Sprecher kannten sich schon aus dem letzten Jahr, es gab aber auch einige neue SprecherInnen. So verbrachten die meisten Stipendiaten am ersten Tag ihre Zeit bis zur Nachtruhe im Spielraum der Jugendherberge. Weiterlesen

Tolle Sportakademie in Kappeln

von Marcel Fortus

Und wieder ist ein Schuljahr vorbei. Ein Schuljahr voller Noten, Stress, nervigen Mitschülern und Mitschülerinnen und kaum tritt ein Stipendiat oder eine Stipendiatin aus dem Schulhaus, umhüllt ihn oder sie das wohlige Gefühl, dass bald die Ferienakademie stattfindet. Es wird gepackt, noch das letzte Mal etwas mit den Mitmenschen im engeren Umfeld unternommen und dann geht’s schon los.  Weiterlesen

Ring, Ring, Freude bring´!

von Karyna Gorlovka

Gemeinsame Zeit lässt neue Freundschaften entstehen. Gemeinsame Erlebnisse schweißen Freunde stärker zusammen. Gemeinsame große Errungenschaften von Menschen, die zusammen für diese Erlebnisse kämpfen, machen sie unzertrennlich. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Jubiläumsfeier des künstlerischen Jahresprojektes „Eloise“ von den Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Baden-Württemberg, München und Rheinland-Pfalz eine weitere, tolle Erinnerung für die beteiligten Personen bleiben wird. Weiterlesen